Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Echo auf unsere Hompage

Kontakt

E-Mail

So finden Sie uns

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde

Dahliengarten Hamburg **** Alles über Dahlien *** Dahlien-Links *** Dahlien-Fragen-Übersicht
Aktualisiert am Montag, 21. Februar 2005, um 22:15 Uhr

Alles über Dahlien: Die grosse Dahlien-Fragen-Übersicht *** Dahlien-Geburtstage 2002 *** Deutsche Dahliengesellschaft *** Deutsche Dahlien-Publikums-Sieger 2000 *** Deutsche Dahlien-Zuchtbetriebe *** Ausländische Dahlien-Lieferanten *** Die grösste Lieferanten-Datenbank von Dahliensorten *** Dahlie oder Georgine? *** Geschichte der Dahlie *** Dahlien-Botanik *** Dahlien-Klassen *** Dahlien-Laub *** Dahlien-Farben *** Duftende Dahlien *** Dahlien-Zucht *** Dahlien-Vermehrung *** Deutsche Dahlien-Prüfung *** Dahlien-Pflegetips *** Schädlinge und Krankheiten bei Dahlien *** Verschollene Dahlien *** Dahlien in Containern *** Dahlien als Schnittblumen *** Tricks für grössere Dahlien-Blüten *** Dahlien-Literatur *** Dahlien-Städte-Namen-Parade *** Ausländische Dahliengesellschaften *** Deutsche Dahliengärten *** Ausländische Dahliengärten *** Dahlien-Likör *** Dahlien-Salat *** Gemalte Dahlien *** Getrocknete Dahlien *** Dahlien-Gedichte.

Dahlien als Schnittblumen

Schnittblumen
Foto: Hans Auinger

Wir hören von unseren Gartenbesuchern immer wieder, dass sich Dahlien in der Vase kaum halten. Andere behaupten auch, es gäbe überhaupt keine Dahlien-Schnittblumen im Handel. Beides ist nicht richtig. Dahlien sieht man sehr wohl im Herbst in Blumen-Centern angeboten (vor allem Pompons). Und nachfolgend einige Tips und Tricks von uns, wie Sie sich länger an Ihren Dahlien in der Vase erfreuen können.

  • Schneiden Sie die Dahlien in gut geöffnetem Stadium am frühen Morgen (Da ist die Pflanze noch ausreichend mit Wasser versorgt).
  • Mit einem schrägen Schnitt das Stielende anschneiden (Nicht spalten, sonst kann das Gewebe verletzt werden).
  • Die Vase vorher reinigen (Gefahr von Bakterien).
  • Alle Blätter, die im Wasser stehen, entfernen (Das verhindert das Verfaulen des Wassers)
  • Täglich schräg nachschneiden und das Wasser in der Vase wechseln.
  • Warmes Wasser verwenden.
  • Nährlösung ins Wasser geben (Gibt es in Flaschen, Tüten und auf Papierkarten. Die Nährlösung verlängert die Haltbarkeit oft um 150%!).
  • Die Schnittblumen nicht in direktes Sonnenlicht oder in die Nähe der Heizung stellen (Verdunstungsgefahr).
  • Nicht empfehlenswert: Oma's Trick mit dem Zucker ins Wasser (Verstärkt Fäulnis-Gefahr)
  • Nicht empfehlenswert: Oma's Trick mit Kupferpfennigen im Wasser (Bringt nichts)

Und jetzt wünschen wir Ihnen viel Freude mit Ihren Schnittblumen!