Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Kontakt

E-Mail

So finden Sie uns

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde

Dahliengarten Hamburg **** Alles über Dahlien *** Dahlien-Links *** Dahlien-Fragen-Übersicht
Aktualisiert am Sonntag, 6. Juli 2008, um 22:01 Uhr

Prominenten-Dahlien: Promi-Dahlie 1993: "Steffi Graf" *** Promi-Dahlie 1994: "Uwe Seeler" *** Promi-Dahlie 1995: "Heidi Kabel" *** Promi-Dahlie 1996: "Loki Schmidt" - Promi-Dahlie 1999: "Jan Ullrich" *** Promi-Dahlie 2001: "Franz Beckenbauer" *** Promi-Dahlie 2004: "HSV-Kult-Masseur Hermann Rieger" *** Promi-Dahlie 2005: "Inge Wehling" *** Promi-Dahlie 2007: "John Neumeier" ***

Promi-Dahlie
"John Neumeier"

Weltpremiere und erste Vorstellung im Jahre 2007 im Hamburger Dahliengarten.

Klasse: Dekorativ-Dahlie
Farbe: rosa
Höhe: 120 cm
Blüte: 14 cm
Züchter: Wagschal/D/2003

Erhältlich bei: Wagschal

Das unbestrittene Highlight im Jahre 2007 war bei uns die Taufe der „John Neumeier-Dahlie“. Seit 1973 ist John Neumeier Ballettdirektor und Chef-Choreograf, seit 1996 Intendant des HAMBURG BALLETT. Im Juni 2007 erhielt er die Hamburger Ehrenbürgerschaft. John Neumeier ist auch Träger des Bundesverdienstkreuzes und hat zahlreiche internationale Auszeichnungen für seine grossartigen Ballett-Choreografie-Arbeiten erhalten. Meine persönliche Meinung: „Herr Neumeier hat in seinem geliebten Hamburg schon lange ein blumiges Denkmal verdient.“ Und nun einige Notizen von mir zu dieser perfekt verlaufenen Dahlien-Taufe. Das grösste Lob kam vom obersten Boss persönlich. Werner Preuss, Management des Öffentlichen Raums, der auch die Begrüssungs-Rede hielt, bilanzierte: „Das hast du alles einfach Klasse organisiert, Rolf.“ Und Petrus, ich küsse dich!!! Ich werde einmal in die Dahliengeschichte, als der „Rolf-im-Wetter-Glück“ eingehen. Bei meinen bisherigen 41 Gross-Veranstaltungen in 15 Jahren habe ich den Sonnenschein quasi gepachtet. Das ist schon bald das achte Weltwunder….. Mein ganz besonderer Dank gilt meinem einmaligen Gärtner-Team Claudia, Gerd, Arley und Werni. Sie alle haben für dieses Top-Ereignis den Garten nicht in einen guten, sondern in einen phantastischen Pflege-Zustand gebracht. Dahliengarten-Dauergast Helmut Brückner aus Bergedorf: „Da kann ich nur den Hut ziehen. Meine Höchstwertung: 5 Sterne für die Gärtner.“ Ab 7 Uhr morgens gestalteten Claudia und Arley mit viel Liebe das „John Neumeier“-Taufgesteck und den mit Dahlien designten Ballett-Tänzer (Das wurde dann im Garten hunderte Male fotografiert). Die Taufe der Dahlie „John Neumeier“: „Ein Höhepunkt der Dahliengarten-Geschichte“, wie der Altonaer Bau-Dezernent Dr. Reinhold Gütter in seiner Laudatio für den Taufpaten bemerkte. Eine sehr gelungene und auch mit feiner Ironie gestrickte Rede. John Neumeier war richtig begeistert von seiner Tauf-Dahlie: „Eine Farbe, die mich richtig anspricht. Da habt ihr eine Klasse-Wahl getroffen.“ - Es ist eine rosafarbene Dekorativ-Dahlie mit 14 cm grossen Blüten,  120 Zentimeter hoch. Gezüchtet wurde sie vom Reinbeker Dahlien-Experten Jürgen Wagschal. Diese Taufe mit einem so berühmten und doch bescheidenen Menschen wie John Neumeier war für mich ein unvergessliches Erlebnis in meiner Gärtner-Karriere. Um Punkt 14 Uhr 29 taufte John Neumeier seine Dahlie mit Original-Elbwasser aus Teufelsbrück. Die Zeitung „DIE WELT“ interviewte mich ausführlich, der Fotograf des „HAMBURGER ABENDBLATT“ knipste im Sekunden-Takt und auch sonst entdeckte ich eine ganze Reihe von Presse-Leuten. Der Herausgeber der „LURUPER NACHRICHTEN“, Frank Bastian, staunte: „Mensch, Rolf, ist das voll hier.“ Es war auch sicher der Rekord-Besuch in dieser Saison. Auch im Getümmel entdeckt: Unseren Bauhof-Leiter Christian Retzmann und unseren Kiosk-Güldi,  über deren Besuch ich mich sehr freute. Um 19 Uhr 07 traf noch ein ganz besonderes E-Mail ein. Der ehemalige Altonaer Bezirksamts-Leiter und jetzige Hamburger FDP-Landes-Vorsitzende Hinnerk Fock gratulierte zu John Neumeier-Dahlie und schrieb: „Weiterhin viel Erfolg.“ Um 4 Uhr 30 war ich an diesem Tag aufgestanden und bis ich heute wieder daheim in Hamburg-Barmbek bin, wird es 22 Uhr werden. Aber bei einem so perfekt verlaufenen Tag verspürt man keinerlei Müdigkeit…..