Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Kontakt

E-Mail

So finden Sie uns

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde

Dahliengarten Hamburg **** Alles über Dahlien *** Dahlien-Links *** Dahlien-Fragen-Übersicht
Aktualisiert am Sonntag, 13. Juli 2008, um 21:50 Uhr

5 weitere Dahlien-Taufen: Taufe 1998: "Karl Manzelmann" *** Taufe 2002: "Stadt Hamburg" *** Taufe 2002: "Altona 93" *** Taufe 2003: "Peter Rehaag" *** Taufe 2006: "Bahrenfelder Traum"***

Tauf-Dahlie
"Stadt Hamburg" (2002)

Premiere und erste Vorstellung im Jahre 2002 im Hamburger Dahliengarten.

Der enge Rock und die Senatorin

"Laufen Sie nicht so schnell, Herr Hofmann", monierte die Kultur-Senatorin Dr. Dana Horáková. "Bei mir geht immer alles rucki-zucki," erwiderte ich ihr. Ich blickte auf ihr schickes, weisses Kostüm. „Top-Elegant sehen Sie aus, aber mit so einem engen Rock kann man natürlich keine Sause-Schritte machen.“ Da lachte sie schallend. Mann, oh Mann, was für ein erhebendes Gefühl: 20 Minuten lang wandelte ich mit der sehr sympathischen Senatorin vor ihrer Taufe der "Stadt Hamburg" durch unsere Anlage. Quasi eine Mini-Führung. Verblüfft fragte sie mich: "Sie scheinen ja alle Hunderte von Sorten mehr als genau zu kennen. Mit Namen, Züchtern und Liefer-Adressen." - "Klar doch, Frau Doktor, das sind doch praktisch meine "Kinder". Und über seine Kinder weiss man immer alles....."

Die Tauf-Zeremonie: Dr. Reinhold Gütter, Bau-Dezernent des Bezirksamts Altona hielt eine gekonnte Begrüssungs-Ansprache, Züchter Heinz Voit stellte seine rote Semi-Cactus-Dahlie vor, und genau um 15.23 Uhr taufte Kultur-Senatorin Dr. Dana Horáková die Dahlie "Stadt Hamburg" mit Original Elbe-Wasser (hatten wir am Freitag bei Teufelsbrück geschöpft). Anschliessend bedankte sich DDFGG-Präsident Werner Koch mit launigen Worten im Namen seiner Gesellschaft und der anwesenden Mitglieder für den herzlichen Empfang und meine Führung durch die Anlage.